Shadowrun wird derzeit von Microsoft besonders heiß angepriesen, gilt es doch als das erste Spiel, das gleichzeitig von Xbox360- und Windows Vista-Spielern gezockt werden kann. Die berüchtigte Hacker-Truppe Razor 1911 wollte sich mit diesem Umstand jedoch nicht so einfach zufrieden geben und hat das Spiel gecrackt. Nun ist Shadowrun nicht nur unter XP spielbar, es benötigt auch keine zwingende DirectX10-Schnittstelle. Für die Entwickler eigentlich kein Grund zur Beunruhigung. Schließlich erweitert sich die potentielle Käuferschicht so auch um die XP-User. Online-Matches mit Xbox 360-Spielern dürften somit aber nicht möglich sein.

Shadowrun ist für PC und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.