Das sich bereits seit einiger Zeit in Entwicklung befindliche Shadowgate-Remake hat einen Termin. Erscheinen wird es für den PC und Mac am 21. August, später sollen noch Versionen für iOS und Android folgen.

Shadowgate - Remake des Adventure-Klassikers kommt im August

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuShadowgate
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 9/101/10
Der Klassiker kehrt im August wieder zurück.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Finanziert wurde das Projekt Ende 2012 via Kickstarter mit über 137.000 US-Dollar – einnehmen wollte der Entwickler Zojoi mindestens 120.000.

Das Spiel wurde übrigens in leitender Position von David Marsh und Karl Roelofs begleitet, den Machern des Originals. Natürlich bietet die Neuauflage alle Umgebungen und Rätsel des Originals, darüber hinaus aber auch noch weitere Kulissen und Quests. Rund 15 Prozent mehr Inhalt soll es letztendlich bieten.

Das Original erschien 1987 für Mac, DOS, Amiga, Atari ST sowie für das NES. Später kamen außerdem Nachfolger auf den Markt, darunter für das Nintendo 64, das TurboGrafx 16, Game Boy Color, Windows und weitere Plattformen. Die Reihe ist ein echter Klassiker und blickt auf eine erfolgreiche Vergangenheit zurück.

Um einen Vergleich mit dem Original zu haben, veröffentlichte Zojoi einen entsprechenden Trailer. Die Unterschiede sind schon ziemlich deutlich.

Der Preis wird übrigens bei 19,99 US-Dollar liegen, also vermutlich um die 20 Euro.

Shadowgate ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.