Shadow of the Tomb Raider - Infos

Ein Rascheln im düsteren Dickicht des Urwalds, ein Pfeil schwirrt durch die Luft. Lara Croft ist zurück und dieses Mal macht sie Zentralamerika unsicher und ist Trinity auf den Fersen. In einem Setting bei alten Maya-Hochkulturen und mit der Apokalypse im Nacken geht das Abenteuer rund um die junge Archäologin weiter und wir haben die Chance ihr persönliches Ende vom Anfang mitzuerleben…

Lara macht einen Selbstfindungstrip nach Mexiko...

Shadow of the Tomb Raider - Ankündigungs-Trailer (Cinematic)8 weitere Videos

Lara Croft ist nur noch ein Schatten ihres früheren Ichs. Im Trailer sieht man nicht mehr viel der unsicheren Forscherin, die mehr zufällig denn gewollt in ein nächstes Abenteuer purzelt. Stattdessen haben wir es mit einer Jägerin zu tun, die in den Schatten ihren Feinden auflauert, Fallen stellt und wie gewohnt auch nicht vor dem Einsatz von Pfeil und Bogen sowie jeder Menge Handfeuerwaffen zurückschreckt. Bereits am Ende von Rise of the Tomb Raider wurde angedeutet, dass es nach Mexiko geht. Nun hat man Gewissheit. Lara Croft jagt die geheime Organisation Trinity bis nach Zentralamerika, sodass uns ein Setting in überwucherten Maya-Ruinen, dichtem Urwald und in trubeligen Städten auf Yucatán erwarten.

Die Sonne verdunkelt sich, Tausende Augenpaare warten gespannt... Was wird bei Shadow of the Tomb Raider alles auf uns zu kommen?

Story und Gameplay: Das weiß man

Viel wissen wir noch nicht, denn der Trailer ist mehr eine Rekapitulation ihrer persönlichen Entwicklung als ein geradliniger Erzählstrang zu dem, was einem in Shadow of the Tomb Raider erwartet. Am Ende des vergangenen Teils schwor Lara Croft, Trinity auszulöschen und zu jagen. Zudem verriet das versteckte Ende, dass eine bisher unbekannte Instanz noch Größeres mit ihr vorhat.

Man dürfte einen dunkleren Ton erwarten und Lara wird sicherlich Entscheidungen fällen, die schwerwiegend und prägend sein werden. Und das alles vor dem Hintergrund einer bevorstehenden Apokalypse, die allen Anschein nach auch noch Lara selbst auslöste!

Zum Gameplay kann man ebenfalls einiges erkennen. In bekannter Manier schwingt und klettert die Gute durch den Dschungel, setzt ihren Gegnern im Nah- und Fernkampf zu und - so macht es den Anschein - können sogar Fallen gestellt werden. Sicherlich werden auch wieder einige Rätsel und verborgene Gräber Einzug in SOTB erhalten. Immerhin ist Lara der einzig wahre Tomb Raider. Zudem soll es vermehrt Unterwassersequenzen geben.

Ihr wollt erste Eindrücke vom Setting und dem Artwork sammeln? Dann werft einen Blick auf die folgenden Bilder:

Bilderstrecke starten
(10 Bilder)

Release und Plattformen

Noch ist etwas Geduld gefragt, denn Shadow of the Tomb Raider erscheint erst im Herbst diesen Jahres. Genauer am 14. September 2018. Dann ist der Flug nach Mexiko gebucht und Besitzer von PS4, Xbox One und PC können gleichzeitig in das Abenteuer starten.

Tipps, Tricks & Guides zu Shadow of the Tomb Raider