Shadow of the Tomb Raider hat endlich ein Release-Datum und einen ersten Reveal-Trailer. Dieser zeigt jedoch bislang nur, wie das Spiel aussehen könnte. Echte Gameplay-Szenen sucht man noch vergeblich. Dies wird sich in den kommenden Monaten ändern, wie die Entwickler nun verrieten.

Dieser Trailer zu Shadow of the Tomb Raider wird uns vorerst genügen müssen:

Shadow of the Tomb Raider - Ankündigungs-Trailer (Cinematic)8 weitere Videos

Dies geht aus einer Roadmap für Shadow of the Tomb Raider hervor. Vor dem Launch soll es so noch zwei große Gameplay-Präsentationen geben. Im Juni, auf der E3 2018, soll das erste Gameplay veröffentlicht werden. Dabei wird es sich wohl um ein Video handeln, wie aus dem Bild unter dem Termin hervorgeht. Im August 2018 findet dann die gamescom statt, auf der ebenfalls ein Video veröffentlicht werden soll. Wir vermuten allerdings, dass aufgrund des angezeigten Controllers auch eine spielbare Demo auf der Messe zu finden sein wird.

DLCs bis zum Abwinken

In den Monaten nach dem Launch sollen insgesamt sieben DLC-Packs für Shadow of the Tomb Raider erscheinen. Dabei geht es um Herausforderungsgräber, die euch und Lara vor knifflige Rätsel und tödliche Fallen stellen werden. Neben den Gräbern sollen die Packs aber auch neue Story-Inhalte mit sich bringen.

Shadow of the Tomb Raider ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.