Im Grunde handelt es sich bei Shadow Harvestum einen ganz normalen Action-Titel mit Stealth-Einlagen. Doch eine Sache fällt aus dem Rahmen, dass das Spiel zu einem besonderen Titel macht. Es ist nicht die Geschichte oder die schicke Grafik, nein, es ist die Herkunft. Das Spiel wird nämlich von den Black Lion Studios entwickelt, die ihren Sitz in Hannover haben.

Shadow Harvest: Phantom Ops - Webseite zum Stealth-Shooter online

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 1/101/10
Stealth-Action aus Hannover.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Shadow Harvest ist im Jahre 2025 angesiedelt und lässt euch in die Rollen der beiden ISA-Agenten Myra Lee und Aron Alvarez schlüpfen. Während die adrette Dame ihre Gegner lieber heimlich über den Jordan schickt, setzt Muskelmann Aron auf seine kämpferischen Fähigkeiten. Um die Missionen optimal abzuschließen, müsst ihr die Eigenschaften der Beiden geschickt kombinieren. Dazu gesellen sich noch vereinzelte Abschnitte hinter dem Steuer eines Mechs.

Seit heute ist die Homepage zu Shadow Harvest online. Neben aktuellen Screenshots könnt Ihr im Community-Bereich den Entwicklern Fragen zu ihrem Projekt stellen. Dabei könnt Ihr sie auch gleich nach der Xbox 360-Version fragen. Von der ist auf der offiziellen Webseite nämlich nichts zu sehen, während sie auf der Black Lion Studio-Seite neben der PC-Version gelistet wird. Übrigens: Die Video-Sektion ist noch im Aufbau, alle vorhandenen Filmchen, die man anklicken kann, warten mit dem Spruch „coming soon“ auf.

Shadow Harvest wird von Bandai-Namco Germany vertrieben und erscheint so wie es aussieht erstmal nur für den PC. Was aus der Xbox 360-Version wird, bleibt unklar.

Shadow Harvest: Phantom Ops ist für Xbox 360 und seit dem 15. April 2011 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.