Die offizielle Ankündigung zu Serious Sam 3 macht deutlich, dass auch in der Fortsetzung der schwarze Humor nicht zu kurz kommen dürfte. Ansonsten soll der Titel die „glorreiche Rückkehr ins goldene Zeitalter der First-Person-Shooter“ darstellen, in der „Männer noch Männer und Deckung für Amateure“ waren.

Serious Sam 3: BFE - Mit ersten Screenshots angekündigt, muss einen Haufen Geld abwerfen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 59/641/64
Der Comic-Look aus den Vorgängern musste weichen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Ägypten des 22. Jahrhunderts muss sich Sam erneut mit Monstern und Söldnern herumschlagen. Neben alten Bekannten (etwa den kopflosen Kamikazes) soll es auch eine ganze Reihe neuer Gegner geben. Sam kann sich nun außerdem im Nahkampf auf sehr brutale Weise zur Wehr setzen.

Die Kampagne kann mit bis zu 16 Spielern angegangen werden und PvP-Modi wie Deathmatch oder Beast Hunt stehen ebenfalls bereit.

Man wollte auf den Stärken der Serie aufbauen und diese um neue Features erweitern, um für noch mehr Chaos zu sorgen, erklärt Davor Hunski vom Entwickler CroTeam.

Beim Publisher Devolver Digital zählen andere Werte, wie Fork Parker kommentiert: „Heilige Scheiße, ich werde einen Haufen Geld mit diesem Spiel machen. Ich meine, darum geht es doch, oder? Wenn das Ding im Sommer erscheint, dann bekommt meine Frau endlich diese Tittenvergrößerung, nach der sie immer fragt.“

Und damit wären wir auch beim Veröffentlichungstermin: Sommer 2011 für PC und Konsolen.

Erste Screenshots findet ihr in unserer Galerie:

Serious Sam 3: BFE - Erste Screenshots

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (5 Bilder)

Serious Sam 3: BFE - Erste Screenshots

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 59/641/64
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Serious Sam 3: BFE ist für PS3, seit dem 17. Oktober 2011 für Xbox 360 und seit dem 22. November 2011 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.