Entwickler Croteam gibt über Facebook den Status der Konsolen-Version von Serious Sam 3: BFE bekannt. Eine PS3-Fassung ist offenbar nicht ganz so wahrscheinlich.

Die unzähligen Gegnerhorden bleiben auf den Konsolen noch eine Weile verschont

An der Portierung für die Xbox 360 wird bereits seit dem Release der PC-Version gearbeitet. Durch die schwächere Hardware der Konsole seien jedoch allerlei Optimierungen notwendig, um eine spielbare Framerate zu erzielen.

„Bitte habt noch etwa vier weitere Monate Geduld für die Xbox-Fassung, wir tun unser Bestes, um es in diesem Zeitrahmen fertigzustellen“, lassen die Entwickler verlauten. Erscheinen wird Serious Sam 3: BFE dann ausschließlich als Download über Xbox Live Arcade.

„Wir werden sehen, was wir tun können“, heißt es hingegen im Bezug auf eine PS3-Version, da deren besondere Architektur noch einmal deutlich mehr zusätzliche Arbeit benötigt. Das finale Urteil steht also noch aus.

Im Laufe des Tages wird noch eine Free2Play-Version des Multiplayer-Modus' von Serious Sam HD: The Second Encounter über Steam erscheinen (wir berichteten). Ein DLC-Paket mit neuen Missionen und Maps wird ebenfalls veröffentlicht.

Serious Sam 3: BFE ist für PS3, seit dem 17. Oktober 2011 für Xbox 360 und seit dem 22. November 2011 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.