In den letzten Wochen häuften sich die Nachrichten von geschlossenen Studios. Meist ist die finanzielle Situation der Hintergrund für eine Schließung. Heute erreichte uns ein weiterer Fall, der vielleicht manchen sauer aufstoßen könnte.

Wie Sega bekannt gibt, muss das 2005 gegründete Sega Racing Studio schließen. Angeblich habe das Entwicklungsstudio keine Aussicht mehr auf finanziellen Erfolg. Was mit den 60 Mitarbeitern passiert, ist noch nicht bekannt.
Das bekannteste Spiel der Schmiede ist Sega Rally.