Aus den Stellenausschreibungen von SEGA geht hervor, dass der Publisher in einem neu eingerichteten Studio in den englischen West Midlands an einem neuen Action-Adventure arbeitet. Damit aber nicht genug: Offensichtlich arbeitet das Studio dort ebenfalls an Spielen, die schon für die nächste Generation der Konsolenhardware gedacht sind.

SEGA - Neues Studio entwickelt Spiele für Next-Gen-Hardware

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSEGA
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 5/61/6
SEGA entwickelt fleißig für die nächste Konsolengeneration. Nur für welche Konsole wird nicht deutich.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Aus der Stellenausschreibung geht genau das hervor:

„Das boutique studio ist SEGAs drittes Studio in Groß Britannien und wurde eingerichtet, um seine Ressourcen exklusiv auf die Entwicklung für die Plattformen der nächsten Generation zu konzentrieren. Das Team arbeitet derzeit an einem Projekt, das Ende 2012 veröffentlicht werden soll. Dabei handelt es sich um ein einzigartiges Action-Adventure-Erlebnis.“

Aber auch schon in den letzten Stellenausschreibungen von SEGA wurde relativ deutlich, dass der Publisher mit der Software-Entwicklung für die nächste Konsolengeneration beginnt. Eine Stellenausschreibung bei Creative Assembly deutete an, dass man sogar schon für die übernächste Konsolengeneration entwickeln würde.

Allerdings sind die aktuellen Ausschreibungen auch ein wenig mehrdeutig, denn mit der „nächsten Konsolengeneration“ könnte die Wii U gemeint sein, die etwa im Sommer 2012 auf den Markt kommen soll - was aus Andeutungen hervorgeht, die SEGAs Executive Vice President of Marketing Alan Pritchard auf der E3 2011 machte.

Möglicherweise entwickelt das neue Studio aber auch für die kommende PlayStation- oder die nächste Xbox-Generation. Immerhin gab es in der Vergangenheit schon öfter Ankündigungen von Veröffentlichungszeiträumen, die dann auf Sonys oder Microsofts nächste Konsolengeneration hindeuteten.