Seit einiger Zeit ist bekannt, dass man bei SEGA an einem neuen Spiel mit dem Titel Project Omega arbeitet. Genauer gesagt steckt dahinter das gleiche Entwickler-Team, welches sich um die Portierung von Jet Set Radio HD kümmerte.

SEGA - Mysteriöses Teaserbild zeigt Dame mit Tattoo zwischen den Brüsten

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSEGA
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 5/61/6
Was will uns dieses Bild sagen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Project Omega wurde zuletzt in der Famitsu erwähnt, Details aber sind bislang nicht bekannt. Immerhin spendierte SEGA dem Projekt eine eigene Teaser-Website, die ein SchwarzWeiß-Bild mit einer Frau präsentiert.

Die Frau ist in einem engen Kostüm zu sehen, während zwischen ihren Brüsten ein Tattoo hervorblitzt: ein Dreizack. Damit will SEGA anscheinend Wörter wie Frau, sexy und teuflisch vermitteln. Wer bei der Frau mit ihren dunklen Haaren und dem engen Outfit direkt an Bayonetta denkt, sollte sich Bilder von ihr etwas näher anschauen. Sie trägt nämlich kein Tattoo auf ihren Brüsten und trägt ebenso eine andere Frisur.

Ganz auszuschließen ist eine baldige Rückkehr von Bayonetta aber nich. Was sich hinter dem Teaser verbirgt, erfahren wir wohl erst am 20. September. Dann endet der Countdown der Website - und zufällig startet an diesem Tag auch die Tokyo Game Show.