Sega bereitet den nächsten Dreamcast-Klassiker zur Veröffentlichung auf Xbox Live Arcade und PlayStation Network vor: Jet Set Radio. Das geht aus einem kurzen Teaser-Trailer hervor.

SEGA - Dreamcast-Klassiker Jet Set Radio demnächst für XBLA und PSN

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSEGA
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 5/61/6
Der Cel-Shading-Look war damals einzigartig
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Video wird zwar der Name des Spiels nicht genannt, das Geräusch der Sprühdosen sowie das Icon am Ende geben jedoch eindeutige Hinweise. Wie schon bei den vorhergegangenen HD-Portierungen, etwa Crazy Taxi und Space Channel 5 Part 2, ist dabei mit einer erhöhten Auflösung sowie zusätzlichen Achievements/Trophäen zu rechnen.

Im Fall von Jet Set Radio stellt sich jedoch die Frage, ob der originale Soundtrack mitsamt der lizenzierten Musikstücke erhalten bleibt. Für Crazy Taxi etwa wurde ein komplett neuer Soundtrack angefertigt.

Jet Set Radio erschien 2000 für die Dreamcast, ein Jahr darauf folgte eine Version für den Game Boy Advance. 2002 erschien mit Jet Set Radio Future dann eine Fortsetzung exklusiv für die Xbox. Es war eines der ersten Spiele, das mithilfe von Cel-Shading einen Comic-Look erzeugte.

Im Spiel selbst muss man auf Inlineskates Graffiti verteilen und Tricks vollführen, um möglichst viele Punkte vor Ablauf der Zeit zu erreichen.