Der Download-Titel Section 8: Prejudice bekommt bald neue kostenlose und kostenpflichtige Zusatzinhalte. Auch die PSN-Veröffentlichung des Shooters steht noch an.

Descolation holt die Kämpfe in eine Wüstenregion

Am 13. Juli erscheint das „Frontier Colonies Map Pack“ über Xbox Live Arcade für 320 Microsoft Points. Die PC-Version des Kartenpakets folgt schließlich am 27. Juli für 3,99 US-Dollar. Enthalten sind zwei neue Karten, die on- und offline gespielt werden können: Descolation, eine Wüsten-Map, und Overseer, ein Militärgelände.

Einen Termin gibt es für den kommenden Skirmish-Modus noch nicht, aber er wird kostenlos verfügbar sein. In dieser Team-Deathmatch-Variante werden Siegpunkte ausschließlich durch Abschüsse und erledigte Missionen verdient, Kontrollpunkte können nicht erobert werden.

Nähere Informationen zum Spielmodus will TimeGate bald bekanntgeben, ebenso wie über den Release von Section 8: Prejudice im PlayStation Network, der noch immer für den Sommer geplant ist.

Section 8: Prejudice - Screenshots zum Frontiers Colonies Map Pack

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (7 Bilder)

Section 8: Prejudice - Screenshots zum Frontiers Colonies Map Pack

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 19/261/26
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Section 8: Prejudice ist für Xbox 360, seit dem 05. Mai 2011 für PC und seit dem 27. Juli 2011 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.