Knapp ein Jahr nach der Veröffentlichung des Multiplayer-Shooters Section 8, kündigte Entwickler TimeGate Studios einen Nachfolger an. Das Spiel nennt sich Section 8: Prejudice und soll bereits Anfang 2011 auf den Markt kommen. Unklar ist zwar, für welche Systeme ein Release geplant ist, man darf aber wie beim Vorgänger von PC, Xbox 360 und PlayStation 3 ausgehen.

Section 8: Prejudice - Multiplayer-Shooter geht in die zweite Runde

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 26/311/31
Section 8 besitzt viel Potential.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bis auf einen ersten Debüt-Trailer liegen keine weiteren Informationen vor. Aus dem Trailer, den ihr unter dem Text findet, kann man aber einige Details entnehmen. So wurde die Grafik ein klein wenig überarbeitet und das Kampfsystem scheint auf den ersten Blick identisch zum Vorgänger zu sein.

Auch zu sehen ist, dass man das Schlachtfeld als Elitesoldat der Truppe Section 8 erneut vom Raumschiff aus im Sturzflug betritt. Anschließend muss man Basen einnehmen und verteidigen und kann auf verschiedene Klassen zugreifen. Auch wieder mit dabei sind große Mechs. Versprochen werden zudem kraftvollere Waffen, klügere Gegner und eine bessere Technologie.

Spannend bleibt, ob diesmal erneut ein Singleplayer anzutreffen ist. Im Vorgänger war dieser vielmehr als eine Art Tutorial zu verstehen, das einige Stunden lang ging.

Section 8: Prejudice ist für Xbox 360, seit dem 05. Mai 2011 für PC und seit dem 27. Juli 2011 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.