Sea of Thieves hat noch eine Testphase bekommen. Die Entwickler haben den Start dieser zweiten Closed-Beta auf Twitter bekanntgegeben. Dabei handelt es sich allerdings auch um einen Stresstest für die Server von Sea of Thieves. Spieler müssen also hin und wieder mit Problemen rechnen.

Sea of Thieves startet in eine zweite Beta-Phase.

Die Beta von Sea of Thieves ist bereits auf dem PC und der Xbox One gestartet. Auch jetzt könnt ihr euch noch dafür anmelden, wenn ihr Teil des Insider-Programms auf Xbox One oder dem PC seid. Alternativ bekommt ihr Zugang, wenn ihr Sea of Thieves vorbestellt habt. Der Test läuft vom 2. März gegen 11 Uhr bis Sonntag, den 4. März gegen 11 Uhr. Für alle die schon an einer Testphase teilgenommen haben, gibt es zudem gute Nachrichten. Sämtliche Fortschritte wurden übertragen. Ihr müsst also nicht von vorn als meuchelnder Pirat beginnen, sondern dürft euch gleich als Kapitän der Weltmeere verdienen.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Probleme bei der Beta

Die zweite Beta von Sea of Thieves wird ebenfalls genutzt, um die Server auszulasten und auf die Probe zu stellen. Es kann also durchaus zu Lags oder Verbindungsproblemen kommen, während die Entwickler einige Dinge ausprobieren. Eine offene Beta soll noch vor dem Launch des Spiels stattfinden. Sea of Thieves erscheint am 20. März 2018 für PC und Xbox One.

Sea of Thieves erscheint demnächst für Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.