Das erste Content-Update für Sea of Thieves steht vor der Tür. In der kommenden Woche bekommt das Piratenabenteuer weitere Inhalte spendiert. Und diese haben es in sich, wie der erste Trailer beweist. Für Spieler, die Angst vor den Kreaturen in der tiefen See haben, ist dies definitiv ein Grund, schreiend wegzulaufen.

Eine neue Kreatur lauert in den Tiefen unter der See der Diebe:

Sea of Thieves - The Hungering Deep Trailer6 weitere Videos

Denn in Sea of Thieves macht sich demnächst eine "Bedrohung" breit. Um diesem Monster der Tiefe auf die Schliche zu kommen, müsst ihr euch in den Tavernen des Spiels umhören und den Gerüchten lauschen. So bekommt ihr vielleicht heraus, wie ihr die Kreatur beschwören und vielleicht auch besiegen könnt. Zudem bringt "The Hungering Deep" eine Trommel als neues Instrument und ein rudimentäres "Megafon" in Form einer Horns, das euch über weite Distanzen mit anderen Spielern kommunizieren lässt. Damit dies auch nonverbal passieren kann, habt ihr nach dem Update auch Flaggen für euer Schiff, um anderen Crews Signale zu geben.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Weitere Inhalte für Sea of Thieves

Dazu gesellen sich noch Tattoos, Narben, neue Verbesserungen für euer Schiff. The Hungering Deep ist das erste von insgesamt sechs Content-Updates, die alle im Laufe dieses Jahres für Sea of Thieves erscheinen sollen. Aber zunächst erscheint das erste große Paket mit neuen Inhalten am 29. Mai 2018 für die PC- und Xbox One-Versionen von Sea of Thieves.

Sea of Thieves erscheint demnächst für Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.