Auf der gamescom-Pressekonferenz kündigte Microsoft ScreamRide an, das von Frontier Developments entwickelt wird und für die Xbox One erscheint. Frontier kennt man natürlich unter anderem für die Reihe RollerCoaster Tycoon.

ScreamRide - Auf den Spuren von RollerCoaster Tycoon - nur irgendwie anders

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuScreamRide
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 6/71/7
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Da verblüffte es die Zuschauer, als ein erster Trailer zu ScreamRide gezeigt wurde: es wirkte beinahe so, als stelle man ein futuristisches RollerCoaster Tycoon vor - vielleicht den bereits angekündigten vierten Teil?

Mitnichten, auch wenn es offenbar das ein oder andere Element aus der Aufbaureihe in den Titel geschafft hat. Ihr erschafft zwar eure eigenen Achterbahnen, die aber wiederum müssen scheinbar von menschlichen "Crash-Test-Dummies" gefahren werden. Und dabei geht einiges schief - gewollt.

Genaue Details sind nicht bekannt, schaut euch dazu einfach den folgenden Trailer an.

ScreamRide - gamescom 2014-AnkündigungstrailerEin weiteres Video

Alle wichtigen News und Artikel rund um die gamescom findet ihr in unserem gamescom 2014 Liveticker.

ScreamRide ist für Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.