Update: Der geistige Syndicate-Nachfolger Satellite Reign wurde auf Steam Greenlight durchgewunken und kann somit entsprechend via Valves Download-Plattform erscheinen. Bis der Titel aber veröffentlicht wird, vergeht noch eine ganze Weile. Angedacht ist ein Release erst für Ende 2014.

Ursprüngliche Meldung: Die Kickstarter-Kampagne zum geistigen Syndicate-Nachfolger Satellite Reign wurde mit 461,333 britischen Pfund erfolgreich beendet. Mindestens 350,000 Pfund wollte 5 Lives Studios einnehmen. Dadurch konnten mehrere Stretch Goals erreicht werden, darunter etwa Lokalisierungen (auch Deutsch) sowie Russell Shaw (Syndicate) als Komponist.

Wer das Projekt weiterhin unterstützen möchte, kann dies übrigens via Paypal tun. Sollte alles klappen, wird Satellite Reign für Windows, Linux und Mac im Dezember 2014 erscheinen.

In Satellite Reign kontrollieren Großunternehmen die Regierungen, was natürlich ganz im Sinne der Reichen und Mächtigen ist, während die Armen ganz unten leben. Ihr schließt euch einer mysteriösen Organisation an und entscheidet darüber, ob ihr gegen die Mächtigen ankämpft und den Armen helft oder ob ihr doch lieber selbst die Macht ergreifen wollt.

Satellite Reign ist ein klassenbasiertes Echtzeitstrategiespiel, in dem man vier Agenten befehligt und um die Kontrolle einer Cyberpunk-Stadt kämpft. Die Agenten verfügen jeweils über unterschiedliche Fähigkeiten und können mit einer Vielzahl an Waffen, Items und Augmentierungen bestückt werden.

Die Missionen lassen sich auf unterschiedliche Art und Weise angehen, nicht immer muss Gewalt eingesetzt werden. Stattdessen kann man etwa Einrichtungen hacken und damit die Infrastruktur der Gegner zerstören.

Ein weiteres VideoEin weiteres Video

Satellite Reign ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.