Satellite Reign, der geistige Syndicate-Nachfolger, wird bereits am 11. Dezember via Steam Early Access verfügbar sein. Lange genug haben die Fans ohnehin gewartet, nachdem der Titel im Sommer 2013 grünes Licht bei Steam erhielt.

Zuvor wurde eine Kickstarter-Kampagne veranstaltet, mit der das Team immerhin 461.333 britische Pfund von veranschlagten 350.000 Pfund einnehmen konnte. Dadurch sicherte man sich mehrere Stretch Goals, darunter etwa Lokalisierungen (auch Deutsch) sowie Russell Shaw (Syndicate) als Komponist.

Für welchen Preis Entwickler 5 Lives Studios den Titel via Early Access anbieten wird, ist bislang noch nicht bekannt. Geht man nach der Kickstarter-Kampagne, dann könnte sich der Preis bei um die 20 Euro einpendeln.

In dem klassenbasierten Echtzeitstrategiespiel Satellite Reign, in dem man vier Agenten befehligt und um die Kontrolle einer Cyberpunk-Stadt kämpft, werden die Regierungen von Großunternehmen kontrolliert.

Als Spieler schließt man sich einer mysteriösen Organisation an und entscheidet darüber, ob man gegen die Mächtigen ankämpft und den Armen hilft oder ob man doch lieber selbst die Macht ergreifen möchte.

Die Missionen können auf unterschiedliche Art und Weise gelöst werden, nicht immer ist Gewalt nötig. Stattdessen kann man etwa Einrichtungen hacken und damit die Infrastruktur der Gegner zerstören.

Satellite Reign ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.