Ein Klick auf das Holztor öffnet die Fabrik. Doof nur, dass euch Agent Superblocko nicht reinlassen will und ihr euch angesichts der Warteschlange hinten anstellen sollt. Nehmt also zunächst den Mülleimer neben den Eingang in Augenschein und die Packung Knoblauchzigaretten heraus. Anschließend lauft ihr so lange nach rechts, bis ihr einen Friedhof erreicht. Stibitzt das Gehirn aus dem geöffneten Grab und kehrt zum Holztor zurück.

Kombiniert dort das Hirn mit dem Wasserspeier oben links, um die Zombies dazu zu bewegen, die Warteschlange zu verlassen und Platz für euch zu machen. Die Zigaretten wandern notgedrungen wieder in den Mülleimer und ihr in die Fabrik. Oder besser gesagt: in den Club. Dort plauscht ihr nach der langen Einführung zuerst mit Besitzer Jürgen, klappert nach und nach alle Antworten (vor allem „Du bist nicht so toll“) ab und nehmt am Ende seine Herausforderung zum Battle an. Um zu gewinnen, müsst ihr folgende Reihenfolge einhalten: 1) Sam: "Graf Gruftwind Todesgriff"; 2) Max: "Baron Fledermauspein von Alptraum"; 3) Max: "Wir hauen euch töter als Bela Lugosi"; 4) Sam: "Nur Leid und Qualen sind unsere Welt"; 5) Max: "Denn alles, was lebt, mit dem geht’s bergab". Schon nicht schlecht, aber Jürgen sticht euch trotzdem noch aus.

Schaut euch links neben dem DJ-Pult um, besonders die Bar. Lasst eine Flasche Wasser ins Inventar wandern und guckt euch das DJ-Pult genauer an. Drückt auf jeden Knopf jeweils einmal, wodurch die Funktionen ersichtlich werden – nicht sehr erheiternd. Danach müsst ihr aus der untersten Reihe den zweiten Knopf von rechts hineinjagen, um das Spotlight auf Jürgen zu richten, und nacheinander die Knöpfe mit der Bedeutung "Tod", "Grab", "Leere" und "Briefe" betätigen (wie es das Gedicht am Sarg verrät), woraufhin sich dieser öffnet. Der Durchgang führt auf den Balkon über der Tanzfläche, wo ihr die Höhensonnenglühbirne aus dem Inventar mit dem Scheinwerfer kombiniert - das wird dem Vampir nicht gefallen... Verlasst den Club aber zunächst, kehrt zum Auto zurück und wählt als Zielort das TV-Studio aus.

Sam & Max Season 2: All-Zeit bereit - Ice Station Santa Trailer5 weitere Videos

Redet dort mit der Regisseurin sowie Flügelich, geht sämtliche Dialogoptionen durch und startet den Dreh („Lass uns was drehen“). Danach rauscht ihr zurück in den Club nach Stuttgart, nehmt die Knoblauchzigaretten aus dem Mülleimer beim Eingang und fahrt wieder zurück ins Studio. Platziert die Glimmstängel in der Tasche neben der Kuh und sagt der Regisseurin, ihr wollt eine weitere Episode der Serie drehen. Dort ist es natürlich ein Leichtes, die Zigaretten zu bewerben. Kehrt zurück zu Jürgen, der sich der sich die Teile mittlerweile zu Herzen oder, besser gesagt, zur Lunge nimmt.

Er ist geschwächt, aber noch nicht am Ende. Fahrt in euer Büro und nehmt mit der Wasserflasche aus dem Inventar einen Schluck Weihwasser aus der feierlichen Urne vor dem Fenster; ihr erhaltet „Heiliges Wasser“. Zurück nach Stuttgart. Dort reicht ihr Max die Flasche und lasst ihn einen Schluck nehmen. Werft das Behältnis draußen in den Müll und fordert Jürgen nochmals heraus („Lass uns reimen, Kleiner“). Haltet einfach die Reihenfolge des ersten Mals ein und folgt ihm nach den Geschehnissen über den Kamin ins geheime Labor. Hundi und Hasi sterben. Schnief.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: