THQ hat heute bekanntgegeben, dass der dritte Teil der Saints-Row-Reihe nun einen Veröffentlichungszeitraum hat. Das Gangster-Spiel wird im Herbst 2011 an den Start gehen.

Saints Row: The Third - Veröffentlichtungstermin bestätigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 79/861/86
Schon im zweiten Teil wurde scharf geschossen. Aber: Da kann man doch sicher noch was machen...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bezugnehmend auf THQs Geschäftsführer Brain Farrell wird Volition, die das Spiel produzieren, „die Messlatte für diese großartige Marke ein Stück höher hängen“. Mehr Informationen will man in der nächsten Zukunft bekanntgeben.

Das ist bisher alles, was darüber bekannt ist - aber das dürfte auch ausreichen. Saints Row 2 setzte schon einen recht deutlichen Maßstab. Als Spiel, das deutliche Verwandtschaften zu Spielen wie Grand Theft Auto aufweist, aber das Gewaltlevel noch ein wenig anzog, fiel es sicher dem einen oder anderen schon auf.

Die Steuerung der Fahrzeuge und das Schadensmodell waren dabei etwas einfacher gehalten als beim Bruder im Geiste. Die Möglichkeiten zur Individualisierung mithilfe von Tattoos oder gar kompletter Charaktermodifikation waren dafür relativ einzigartig.

In Deutschland kam das Spiel allerdings auch nur stark geschnitten auf den Markt, was besonders an den geschwärzten Zwischensequenzen deutlich wurde. Gerade hier war das Level an sinnloser Gewalt und das Dürsten nach Rache eines Gangsters umso deutlicher dargestellt.

Wenn Volition hier noch einmal eins drauflegen will, dann ist an einer Veröffentlichung in Deutschland wohl zu zweifeln.

Saints Row: The Third ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.