Die Existenz von Saints Row 3 (heißt nun Saints Row: The Third) ist ja schon lange kein Geheimnis mehr und heute haben sich THQ und Entwickler Voliton dazu entschieden, die offizielle Ankündigung mit ersten Details nachzureichen.

Saints Row: The Third - THQ kündigt die Fortsetzung für Ende 2011 an

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 76/791/79
Mit dem Privatjet geht es in eine ganz neue Stadt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Allerdings hält man sich damit noch zurück, denn wie es schon bei einigen der zuletzt angekündigten Spiele der Fall war, bekam das US-Magazin GameInformer die Titelstory.

Anstatt sich vom Kleinganoven mühsam hochzuarbeiten, steht man diesmal gleich zu Spielbeginn an der Spitze. Danny Bilson von THQ drückt das folgendermaßen aus: „Es gibt kein Pizza ausliefern und kein Kutschieren von Familienmitgliedern in einer Reihe von Taximissionen. Stattdessen übernimmt man die volle Macht der Third Street Saints und erobert die Welt im Sturm.”

Zwar haben die Third Street Saints die Kontrolle über Stilwater, doch nicht alle sind damit einverstanden. So fordert das Syndikat, eine legendäre kriminelle Bruderschaft, nun Schutzgeld. Die Saints wollen nicht klein beigeben und verlagern die Auseinandersetzungen deshalb in eine neue Stadt. „Dort bietet Saints Row: The Third die haarsträubendsten Gameplay-Szenarios, die es jemals gegeben hat. Strap it on!“ heißt es von Seiten THQ.

Zum Weihnachtsgeschäft 2011 soll Saints Row: The Third für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 in den Regalen stehen.

Saints Row: The Third - Erste Artworks

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (3 Bilder)

Saints Row: The Third - Erste Artworks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 76/791/79
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Saints Row: The Third ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.