THQ und Volition rühren wieder einmal die Werbetrommel und holen sich dafür sechs Penthouse-Pets an Bord. Sie sollen der Qualitätssicherung dienen und werden außerdem in einem DLC-Pack verewigt.

Saints Row: The Third - Sechs Penthouse-Pets zur Qualitätskontrolle und als DLC-Vorlage

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 71/791/79
Schlüpfrige Videos sind wohl garantiert
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wir erinnern uns: Für Saints Row 2 wurde Pornostar Tera Patrick als „Special Producer“ angeheuert, die anschließend in einigen Videos zu sehen und durch den „Ultor im Visier“-DLC schließlich auch im Spiel selbst anzutreffen war.

Ein ähnliches Konzept ist wohl auch vom Penthouse-Qualitätssicherungsteam zu erwarten, das aus Heather Vandeven, Justine Joli, Heidi Baron, Shay Laren, Ryan Keely und Nikki Benz besteht. Ein spezielles DLC-Pack, „inspiriert durch dieses wunderbare QA-Team“, ist bereits in Arbeit.

„Wir haben dieses QA-Team (Quality Assurance Team) persönlich ausgewählt und uns dabei an einer Reihe wichtiger Faktoren orientiert: Ihre Liebe zu Saints Row, ihr Sinn für Ästhetik und vor allem ihr Wunsch, Saints Row für jeden Spieler zu einem einzigartigen und unvergesslichen Erlebnis zu machen.“ erklärt Greg Donovan, Lead Producer von Saints Row: The Third. „Am Ende werden ihre selbstlosen Bemühungen ein Lächeln auf viele Gesichter zaubern!“

„Qualitätssicherung ist in der Regel eine undankbare Aufgabe – gute Arbeit wird selten mit Anerkennung belohnt. Doch das hat jetzt ein Ende!“ bestätigt Scott Phillips, Lead Designer von Saints Row: The Third. „Bei all der Leidenschaft, die unser QA-Team in die Arbeit gesteckt hat, ist ein DLC-Pack das Mindeste, was wir tun können.“

Mehr vom Spiel selbst sehen wir im neu veröffentlichten Comic-Con-Trailer.

Saints Row: The Third - Der brandneue Syndication-Trailer26 weitere Videos

Saints Row: The Third ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.