THQ hat die Arbeiten an Saints Row: Drive-By offenbar eingestellt. Der Ableger sollte für Nintendo 3DS, Xbox Live Arcade und PlayStation Network noch in diesem Jahr erscheinen.

Saints Row: Drive-By - THQ arbeitet nicht (mehr) am Spiel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 1/101/1
In diesem Jahr erscheint also nur ein Saints Row - der offizielle dritte Teil der Serie
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In einer Stellungnahme von THQ heißt es: „Wir entwickeln Saints Row: Drive By nicht.“ Ein genauer Grund wurde nicht genannt und auf weitere Nachfrage, ob die Meldung auf alle Versionen zutrifft, wird nicht weiter eingegangen.

Saints Row: Drive-By wurde ursprünglich auf der E3 2010 für den Nintendo 3DS angekündigt, später wurde noch die XBLA- und PSN-Version bestätigt. Darin hätte man Inhalte für das kommende Saints Row: The Third freischalten können, umgekehrt sollte das ebenfalls möglich sein.

Grund für die Stellungnahme war das LinkedIn-Profil von Scott Rogers, einem Creative Manager bei THQ. So gab er darin an, dass das Spiel für PSN und XBLA eingestellt wurde.

Ob dies nun auch das endgültige Aus für ein Saints Row auf dem 3DS ist, bleibt somit unklar. Vielleicht erhält es auch einfach nur einen anderen Namen.

Saints Row: Drive-By erscheint demnächst für 3DS, PS3 & Xbox 360. Jetzt bei Amazon vorbestellen.