Update: Eine Enthüllung von Saints Row 5 auf der PAX Prime am heutigen Freitag ist ab sofort sehr wahrscheinlich. Denn Deep Silver veröffentlichte via Twitter ein Teaser-Bild mit dem Logo von Saints Row. Und es könnte laut diesem vielleicht ein wenig teuflisch oder okkult zugehen.

"Etwas Böses kommt daher....", heißt es.

Ursprüngliche Meldung: Es sieht ganz danach aus, als könnte am Freitag ein neues Saints Row angekündigt werden. Das zumindest wird mehr oder weniger auf der Webseite der PAX Prime angedeutet, wo Entwickler Volition exklusives Gameplay und Details zu einem kommenden Projekt im Rahmen eines Panels enthüllen möchte.

Zuvor wird eine Art Quiz mit Natalie Lander veranstaltet, die Kinzie Kensington in Saints Row: The Third und Saints Row 4 spielte bzw. vertonte. Eine Ankündigung von Saints Row 5 ist also gar nicht mal so unwahrscheinlich.

Neben Aubrey Norris von Deep Silver werden ebenso Volitons Producer Jim Boone und Creative Director Steve Jaros mit dabei sein.

Dass an einem neuen Saints Row gearbeitet wird, verriet im Grunde bereits Synchronsprecher Jay Mohr. In einem Tweet schrieb er Ende 2013: "Bin für meine Sprachaufnahmen für ein neues 'Saints Row'-Videospiel bereit. #showbiz" Parallel dazu veröffentlichte er noch ein Foto von den Sprachaufnahmen, wo auf einem Monitor insgesamt sechs verschiedene und nicht so richtig erkennbare Charaktere zu sehen waren.

Interessant dürfte noch eine Aussage von Design Director Scott Phillips sein, die er im vergangenen Jahr tätigte: "Wir sehen Saints Row 4 definitiv als eine Art Ende der Saga des Charakters und der Saints in ihrer jetzigen Form an. Sollte es also jemals weitere Saints Rows geben - und wir hoffen immer, dass genügend Fans für solche Spiele existieren -, dann werden sie wahrscheinlich eine andere Richtung einschlagen."

Saints Row 5 erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.