Kurz nach der Ankündigung von Saints Row 4 startete Deep Silver eine Umfrage, mit der man versucht, eine Collector's Edition auf die Beine zu stellen. Dabei lassen sich übliche, aber auch eher unübliche Inhalte wählen.

Zum Beispiel ein Stimmenverzerrer, diverse Figuren, ein T-Shirt, ein Steelbook, eine Präsidentschafsbrieftasche mit schrulligen Handschellen inklusive Schlüssel, eine Waffen-Replik, ein RC-Hubschrauber, eine Saints-Gürtelschnalle, eine Holz-Zigarrenbox oder auch ein mit Lichtern behaftetes Glass-Display-Case.

Es bleibt also spannend, ob eher die handelsüblichen CE-Inhalte oder die kuriosen Dinge ankommen werden. Darüber hinaus lässt sich noch wählen, für welche Plattform (PC, Xbox, PS3) man die Collector's Edition kaufen würde und ob man den Vorgänger eher im Singleplayer oder Multiplayer gespielt hat.

In Saints Row 4 geht es diesmal um eine Alien-Invasion, während die Saints mit Superkräften und Alienwaffen den Außerirdischen einheizen. Der Oberboss der Saints wird dabei zum Präsidenten der Vereinigten Staaten.

Wer bei der Story ein Déjà-vu hat, liegt übrigens richtig, Saints Row 4 entstand nämlich aus Saints Row: The Third – Enter The Dominatrix, das ursprünglich als eigenständiges Add-on erscheinen sollte und vor gut einem Jahr angekündigt wurde.

Inzwischen liegen die Rechte an Saints Row bei Deep Silver, nachdem das Unternehmen diese vom nicht mehr existenden Publisher THQ übernahm. Erscheinen soll der neueste Teil am 23. August 2013.

Saints Row 4 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.