Jetzt dürfte es ein wenig verwirrend werden: Entwickler Volition kündigte mit Enter the Dominatrix den ersten DLC für Saints Row 4 an.

Saints Row 4 - Enter the Dominatrix ist der erste DLC

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 10/171/17
Das ursprüngliche Enter the Dominatrix ist im Grunde das, was Saints Row 4 jetzt ist.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Ganze ist deshalb verwirrend, weil Enter the Dominatrix ursprünglich als DLC für Saints Row: The Third angekündigt, jedoch gekippt und stattdessen Saints Row 4 daraus wurde.

Da die ursprünglichen Inhalte also bereits Teil von Saints Row 4 sind, werden die gestrichenen Inhalte in Enter the Dominatrix integriert. Zudem ist das Ganze auch ein wenig als eine Art Behind-the-Scenes-Material anzusehen, da sich die Figuren lustig darüber machen, warum das ursprüngliche Konzept des DLC geschnitten sowie am Ende in ein vollwertiges Spiel geformt wurde.

Was der DLC kosten wird, ist bislang noch nicht bekannt. Erscheinen soll Enter the Dominatrix innerhalb der 45 Tage nach Release von Saints Row 4.

Saints Row 4 hingegen kommt am 23. August für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 auf den Markt. Erst in der letzten Woche gab es eine große Überraschung: die USK drückte dem Open-World-Titel dann doch noch den roten Stempel auf. Somit wird man also auch in Deutschland unter anderem mit der Waffe Alien Anal Probe herumfuchteln dürfen.

In Australien wird Saints Row 4 voraussichtlich in der kommenden Woche einer erneuten Prüfung unterzogen. Sowohl dort als auch in Deutschland wurde anfangs eine Altersfreigabe verweigert. Da die USK hierzulande am Ende aber doch noch grünes Licht gab, haben die Australier wieder Hoffnung.

Saints Row 4 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.