Das exklusiv für Wii entwickelte Spiel Sadness mag vielen von euch sicherlich eher unbekannt sein. Das liegt allerdings daran, dass der polnische Entwickler Nibris den Titel vor etwas mehr als drei Jahren ankündigte und seitdem nur wenige Details ans Tageslicht beförderte.

Sadness - Traurigkeit macht sich breit

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/20Bild 5/241/24
Sadness ist eines der wohl interessantesten Wii-Projekte.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sadness ist ein gruseliges Action-Adventure voller Traurigkeit, das sehr düster in einer Schwarz-Weiß-Optik gehalten ist. Das Setting spielt in der Zeit des Ersten Weltkrieges in der Ukraine. Viele Infos sind nicht bekannt. Und wie es scheint, könnte die Entwicklung komplett eingestellt worden sein.

Grund zu der Annahme gibt die offizielle Domain Sadness-Wii.com, die nicht nur offline genommen wurde, sondern jetzt sogar verkauft wird. Einzig auf der offiziellen Website von Nibris wird Sadness weiterhin aufgeführt. Dort wird der Releasezeitraum aber mit Herbst 2009 angegeben.

Ob Sadness jemals erscheinen wird, wird die Zeit zeigen. Basieren soll das Spiel auf der Gamebryo-Engine, die ebenfalls bei Warhammer Online: Age of Reckoning und The Elder Scrolls IV: Oblivion eingesetzt wird.

Sadness erscheint demnächst für Wii. Jetzt bei Amazon vorbestellen.