Das Action-Adventure Sadness scheint zwar eingestellt zu sein, aber glücklicherweise können wir dennoch einen kleinen Einblick ins Spiel bekommen, und zwar in Form der Musik des Spiels, die jetzt an die Öffentlichkeit kam.

Sadness - Atmosphärischer Soundtrack zum Spiel verfügbar

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSadness
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 23/241/24
Die Musik zum Spiel kann überzeugen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sadness war eines der interessanteren Wii-Projekte, wollte es seine Schreckensmomente doch nicht durch Schießereien erzielen, sondern einfach nur durch die Horror-Atmosphäre. Musik trägt dazu natürlich einen großen Teil bei und der Komponist Arkadiusz Reikowski sollte dies ermöglichen.

Zwar wurde auch die Musik nie vollständig beendet, dennoch macht sie auch in diesem Stadium einen guten Eindruck. „Ich wollte einen Mix von Akira Yamaokis Silent Hill und Hitomi Shimizus Siren: Blood Curse erstellen und dazu noch eigene Elemente einbringen, die einzigartig für Sadness waren,“ so Reikowski.

Die Produktion schien sehr gut zu laufen, man musste noch Gesang und einige Instrumente aufnehmen, aber leider kam das Projekt dann plötzlich zu einem Stillstand.

Alle 13 Titel könnt ihr euch im MP3-Format herunterladen.

  1. Alexander Theme (Opening)
  2. Crawlers
  3. Darkness
  4. Leaving
  5. Loading Screen
  6. Lurking in Shadows
  7. Nobody
  8. Psyche
  9. Runaway
  10. The Mines
  11. The Puzzle
  12. Unkown
  13. Where are They?

.zip-Archiv

Sadness erscheint demnächst für Wii. Jetzt bei Amazon vorbestellen.