Sacred 2 Tagebuch, Daniel Balster
Freitag, 01. Juni 2007

Hallo, mein Name ist Daniel Balster und ich gehöre zum Team von Sacred 2 - Fallen Angel, wo ich u.a. für die Programmierung des Quest-Systems zuständig bin. Ich war sieben Jahre in Gütersloh stationiert und seit letztem Jahr bin ich jetzt im Studio II in Aachen. Mit der Programmierung von Computern und Spielekonsolen habe ich nun schon seit mehr als zwanzig Jahren zu tun, ich glaube ich werde alt :-)

Sacred 2 - Fallen Angel - PS3 Trailer44 weitere Videos

Die tiefe Story von Sacred 2 mit ihren vielen Questen benötigte eine neue und innovative Vorgehensweise, denn normalerweise wird jede Mission einzeln ausprogrammiert. Also haben wir einen Questeditor entwickelt mit dem mehrere Leute gleichzeitig auf einer Datenbank arbeiten: Der Editor erlaubt es den Autoren Figuren und Gegenstände auf der Landkarte zu platzieren, Dialoge in mehreren Sprachen einzugeben, die Missionsbedingungen zu formulieren und die Questen noch untereinander zu verknüpfen. Und da man so sehr viel mit der Maus klickt und nichts programmiert, kann man folglich auch keine Programmierfehler machen...

Sacred 2 - Fallen Angel - So entsteht der nächste Rollenspiel-Hit! Die Ascaron-Entwickler plaudern aus dem Nähkästchen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 544/5461/546
Die Qualität der 3D-Modelle zeigt sich besonders an diesem Tiger.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mir gefällt an meiner Aufgabe am meisten, dass das Questsystem die Arbeit aller Kolleginnen und Kollegen zusammenführt. Die tolle Landschaft der Leveldesigner, die coolen 3D-Objekte der Modeller, die enorm komplexe Spiellogik und natürlich die spannende Story: alles wird vom Questsystem benötigt und dadurch sehe und spiele ich Sacred 2 natürlich immer als erster!

Ich füge dazu die fertigen Komponenten der anderen zusammen, schreibe hier und da ein paar Anpassungen, entferne Fehler und entwickle noch benötigte Programmteile die nicht so "populär" sind, die aber trotzdem gemacht werden müssen. Algorithmen, Debugging, Grafik-, Logik- und Netzwerkprogrammierung, Webserver und Datenbanken, Windows, Linux und Konsole - dieser Technologie-Mix ist schon eine Herausforderung - aber sonst wäre es ja auch nichts Besonderes!

Sacred 2 - Fallen Angel - So entsteht der nächste Rollenspiel-Hit! Die Ascaron-Entwickler plaudern aus dem Nähkästchen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 544/5461/546
Der Schattenkrieger auf seinem Mount.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Aktuell arbeite ich am System für Inventar und Ausrüstung; alles was der Spieler später sammelt und findet, in Questen erhält oder Gegnern wegnimmt muss schließlich verwaltet werden: Was kann wie ausgerüstet werden, kann der Held eine Zweihandwaffe zusammen mit einer Fackel in der Hand halten, wie werden die Heiltränke, Waffen, Schilde, Rüstungen, usw. verwaltet und das ganze muss auch absolut cheatsicher im Netzwerk funktionieren.

Fortsetzung folgt...
Selbstverständlich ist an dieser Stelle noch lange nicht Schluss. Lest ab sofort jeden Freitag einen neuen Teil des Sacred 2 Entwicklerblogs - exklusiv auf gamona!