Heute ist ein guter Tag für Ancaria, denn ich darf euch heute mal wieder etwas über die Fortschritte im Leveldesign erzählen. Und ich kann euch sagen: Es hat sich Einiges getan! So hatte ich das Vergnügen, in der letzten Woche für viele Quests die jeweiligen Locations einzurichten. Darunter befanden sich einige besonders schöne Orte, von denen ich euch an dieser Stelle erzählen möchte.

Sacred 2 - Fallen Angel - PS3 Trailer44 weitere Videos

So befindet sich im Norden der Hochelfen-Region ein ehemaliges Militärlager voller untoter Seelen, welche nach ihrem Tod rastlos umher wandern. Tragisch ist, dass es wohl niemand für nötig befunden hat, die Überreste ihrer sterblichen Hüllen bei Seite zu räumen oder gar zu beerdigen.

Sacred 2 - Fallen Angel - Mögen sie in Frieden ruhen: Wie man eine Welt durch Skelette lebendiger macht.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 544/5461/546
Hier wird nicht gelümmelt: Das Militärlager ist übersäht mit toten Soldaten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Überall sind die Spuren des Kampfes zu sehen, der diese armen Hunde ihrem Schicksal zugeführt hat. So ist zum Beispiel genau zu erkennen, an welcher Stelle der Magier des Lagers versucht hat, unbemerkt aus seinem Zelt zu flüchten. Vermutlich versuchte er, durch eine Nische im Zelt zu krabbeln, wurde jedoch von den Angreifern ertappt und fand seinen Tod.

Gut zu erkennen sind auch die zwei tapferen Recken, die versuchten, sich vor dem entgegenkommenden Pfeilhagel mit einem Schild zu schützen. Doch auch sie konnten nicht stand halten. Manch einer schaffte es noch aus dem Zelt heraus, aufgeschreckt vom Lärm der Alarmglocken. Doch viele ereilte der Tod im Schlaf. Mögen ihre Seelen Frieden finden.

Bis zum nächsten Mal,
Nadim.