Entwickler Team Saber Rider will mit Saber Rider and the Star Sheriffs - The Video Game die volle Achtziger-Dröhnung bieten. Zu dem Spiel, das für den PC und Nintendo 3DS erscheinen soll, wurde kürzlich eine Kickstarter-Kampagne ins Leben gerufen.

Mindestens 75.000 US-Dollar will man einnehmen, doch bis dahin scheint noch ein steiniger Weg zu sein. Zwar verbleibt noch mehr als ein ganzer Monat, doch man merkt bereits, dass noch etwas Arbeit nötig ist, um nicht nur Fans anzulocken.

Beschrieben wird das Spiel als ein "16-bit 2D space western shoot-em' up", das die gewisse Portion Achtziger-Jahre-Feeling besitzt und mit 12 unterschiedlichen Missionen daherkommt. Dabei hat man die Wahl, sich zwischen vier spielbaren Figuren (Saber Rider, Fireball, April und Colt) zu entscheiden.

Der Soundtrack basiert unterdessen auf Dale Schackers Original-Musik der gleichnamigen Serie, während unter anderem Peter Cullen als Original-Synchronsprecher dabei ist. Das Team befindet sich momentan mit Komponist Schacker in Gesprächen, damit dieser exklusive Stücke beisteuert.

Auf der Seite der Kickstarter-Kampagne wird genau aufgelistet, zu wieviel Prozent das eingenommene Geld in die jeweiligen Bereiche investiert wird. Alleine die Musik und der Sound verschlingen demnach 12 Prozent der Einnahmen, 45 Prozent werden in die eigentliche Entwicklung sowie Design und Grafik gesteckt.

Sollte alles klappen, dann erscheint die 3DS-Version im vierten Quartal 2016, die PC-Fassung (Windows, Linux, Mac) soll kurz danach folgen.

Zur Kickstarter-Kampagne

Anime

- Das große Anime-Serien-Voting 2.1
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (85 Bilder)

Saber Rider and the Star Sheriffs - The Video Game erscheint demnächst für 3DS & PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.