S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl - Infos

Im Spiel verkörpert der Spieler einen S.T.A.L.K.E.R., eine Abkürzung für Scavenger, Trespasser, Adventurer, Loner, Killer, Explorer and Robber (dt. etwa Plünderer, Eindringling, Abenteurer, Einzelgänger, Mörder, Entdecker und Räuber). Stalker durchforsten die verstrahlte Zone um den Unfall im Kernkraftwerk Tschernobyl, in dem sich 2006 eine weitere Explosion ereignete, woraufhin diese vom Militär abgeriegelt wurde. Sie sind dort, ähnlich wie die frühen Goldgräber, der Buchvorlage folgend, auf der Suche nach legendären Artefakten, die für die Wissenschaft neu und interessant sind und hoch bezahlt werden. Sie werden dabei aber selbst von Strahlung, neuartigen Naturphänomenen sowie tierischen und menschlichen Mutanten bedroht.

S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl - Trailer: Man made Hell

Tipps, Tricks & Guides zu S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl