Bahnt sich hier ein endloses Drama an? Wie man auf der Webseite des Publishers THQ lesen kann, wurde die Veröffentlichung des Shooters S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl erneut auf unbestimmte Zeit verschoben. Diesmal wird gar kein konkreter Termin mehr genannt, es heißt lediglich, dass man den Release-Termin im Mai nicht halten kann. Demnächst soll es auf der offiziellen Webseite zum Spiel eine genaue Erklärung geben, Oleg Yavorsky, PR-Manager bei Entwickler GSC Game World, äußerte sich jedoch schon wie folgt zum Thema:

"Wir freuen uns, dass THQ uns mehr Zeit für die Entwicklung eingeräumt hat. S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl ist ein umfangreiches Spiel, das neue Maßstäbe in seinem Genre setzen wird. Wir wollen sichergehen, dass wir das Spiel erst dann veröffentlichen, wenn es die hohen Erwartungen erfüllt, die wir selbst und die Fans an es stellen, und nicht früher." Weitere Infos folgen in Kürze auf der offiziellen Webseite zu S.T.A.L.K.E.R."

S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.