Da haben wir in unserem großen Special noch Stein und Bein geschworen, dass es pünktlich kommt - doch nun stehen alle Zeichen auf einer erneuten Verschiebung von S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl.

Panik ist deshalb aber nicht angesagt: Der Veröffentlichungstermin wanderte lediglich um eine Woche nach hinten. Bei ca. fünf Jahren seit der ersten Ankündigung, sind solche Zeitspannen lediglich als Peanuts einzustufen.

Grund zu der Annahme bietet ein Countdown, den THQ nun auf der offiziellen S.T.A.L.K.E.R.-Website gestartet hat und der bis zum 23. März herunterzählt. Ein Statement der Entwickler steht zum gegenwärtigen Zeitpunkt allerdings noch aus.

S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.