In der Zone hängengeblieben und kein David Hasselhoff da, der die Mauer zu Fall bringt? Kein Problem, unsere Komplettlösung zum Offene-Welt-Spiel mit den stets (radioaktiv) strahlenden Helden und Monstern hilft euch aus der Patsche. Viel Spaß mit neuen Ungetümen und Anomalien...

S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat - Burer TrailerEin weiteres Video

Ihr findet euch in der Rolle von Major Degtarew wieder. Dieser wird beauftragt, in der Zone Gründe für den Absturz der Hubschrauber zu finden.

Begebt euch zunächst nach Süden. Dort begegnet ihr Tolik Sittich und seinem Begleiter. Von Tollik könnt ihr die Koordinaten für die Zuflucht Skadowsk im Süden erhalten sowie einige grundlegende Informationen.

Ihr habt nun die Wahl, euch direkt nach Skadowsk im Süden zu begeben, einige Anomalien in der Umgebung zu untersuchen oder zu den Absturzstellen der Hubschrauber in der Zone zu gehen. Wobei ihr die Absturzstellen 1 und 4, sowie die Evakuierungsstellen B28 und B205 erst genauer untersuchen könnt, wenn ihr die zweite Absturzstelle untersucht habt, und die Karten für das Gebiet zwischen Zaton und Jupiter an Pilot übergeben habt.

S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat - Mit dem gamona-Guide die Zone überleben

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 198/2161/216
Erneut bereist ihr die seltsam-verstörend anmutende Einöde.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Absturzstelle 1
Diese Stelle befindet sich südlich der Janow-Station. Um dorthin zu gelangen, müsst ihr ein Minenfeld durchqueren. Nehmt euch also eine ausreichende Menge Medkits mit um eure Wunden zu heilen. Während der Untersuchung des Helikopters bergt ihr die Black Box. Um diese zu entschlüsseln, benötigt ihr einen Techniker. Gebt den Flugschreiber bei Nitro in der Janow Station ab. Er wird drei Stunden benötigen, um diesen zu entschlüsseln. Sein Preis wird sich danach richten, ob ihr ihm schon Komponenten für sein Funkgerät gebracht habt.

Die Komponenten findet ihr in der ehemaligen Zementfabrik im großen Hauptgebäude. Um dort hinein zu gelangen, müsst ihr an der Rückseite des Gebäudes die Leitern hochklettern und euch von oben nach unten durcharbeiten.

Ihr findet in dem Gebäude:

2x Kolophonium-Dose
2x Kupferdrahtrolle
Ein Behälter mit Transistoren
3x Textolitplatten
Eine Packung Widerstände

Packshot zu S.T.A.L.K.E.R.: Call of PripyatS.T.A.L.K.E.R.: Call of PripyatErschienen für PC kaufen: Jetzt kaufen:

Absturzstelle 2
Die zweite Absturzstelle befindet sich inmitten der Eisenwald-Anomalie. Hier befinden sich starke elektrische Felder und Gegenstände werden durch die Gegend geworfen, wenn ihr euch dem Hubschrauber nähert. Untersucht ihn. Im Bordcomputer werden dieselben Evakuierungspunkte gespeichert sein, wie bei Absturzstelle 3. Zusätzlich findet ihr hier Karten für das Gebiet zwischen Zaton und Jupiter. Diese sind besonders für Pilot in der Skadowsk interessant.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: