Offenbar ist noch nicht alles verloren: Auf dem offiziellen Twitter-Kanal zur S.T.A.L.K.E.R.-Reihe ist zu lesen, dass wir im nächsten Monat mit Neuigkeiten rechnen können.

S.T.A.L.K.E.R. 2 - "Es gibt noch Grund zur Hoffnung"

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 1/101/10
Eines der wenigen Artworks zum Spiel
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In einer Nachricht heißt es, dass es bis Mitte Januar keine weitere Stellungnahme zur aktuellen Situation geben wird, es gäbe allerdings Grund zur Hoffnung. Was genau das zu bedeuten hat, werden wir hoffentlich in Kürze erfahren.

In einer weiteren Nachricht heißt es, dass das Stalker-Team weiterhin am Projekt arbeitet und „dass sich hoffentlich alles zum Guten wenden wird.“ Bereits in der ersten Meldung nach dem vermeintlichen Aus von GSC Gameworld hieß es: „Wir werden unser Bestes tun, um weiterzumachen. Zu diesem Zeitpunkt steht allerdings nichts fest.“

Bei den kürzlich aufgetauchten Konzeptzeichnungen zu Stalker 2 handelte es sich tatsächlich um offizielle Werke. Denn mittlerweile wurden sie auch auf der dazugehörigen Facebook-Seite veröffentlicht. Wir haben sie für euch in unsere Galerie gestellt:

S.T.A.L.K.E.R. 2 - Einige Artworks

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (9 Bilder)

S.T.A.L.K.E.R. 2 - Einige Artworks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 1/101/10
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

S.T.A.L.K.E.R. 2 erscheint demnächst für PC, PS3 & Xbox 360. Jetzt bei Amazon vorbestellen.