Das 2000 erschienene Hack&Slay-Abenteuer Rune könnte eine Fortsetzung bekommen. Zumindest denkt Entwickler Human Head Studios derzeit darüber nach.

Vor kurzem haben die Entwickler eine offizielle Facebook-Seite zu Rune online gestellt, auf der zu lesen ist, dass man eine Fortsetzung in Betracht zieht. Gleichzeitig wurden einige Umfragen veröffentlicht, etwa welche Spielelemente besonders wichtig seien und für welche Plattform ein Sequel erscheinen sollte.

Dieser Schritt lässt natürlich vermuten, dass das Studio auf ein neues Projekt angewiesen ist. Wie wir wissen, gab es Gerüchte darüber, dass die Entwicklung von Prey 2 eingestellt wurde. Bislang hat Bethesda dies aber weder bestätigt noch dementiert, man gebe dazu keinen Kommentar ab.

Rune erschien erstmals 2000 für den PC, wurde in Deutschland damals trotz einer „ab 18“-Freigabe der USK aber von der BpjM indiziert. Die ein Jahr später erschienene PS2-Fassung mit dem Untertitel "Viking Warlord" wurde hingegen ohne Probleme mit dem 16er-Siegel veröffentlicht.

Die Geschichte handelt vom Rachefeldzug des Wikingers Ragnar, der dabei gleich noch den bösen Gott Loki davon abbringen muss, Ragnarök auszulösen. Dabei erhält er aber Unterstützung von Gott Odin.

Rune ist für PC und seit dem 05. Oktober 2001 für PS2 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.