Von Gabbo erfahren wir in einem Rückblick, wie es Brian in der Psychiatrie ergangen ist. Wir stehen vor zwei großen Problemen: Zum einen kann Brian seinen Fluchtplan nicht in die Tat umsetzen, solange er nicht ins Casino kommt, zum anderen hat sich Kurgan in selbigem eingeschlossen und versucht, den von ihm mitgehörten Plan selbst umzusetzen. Da das Brians Fluchtchancen deutlich reduzieren würde, müssen wir etwas dagegen tun.

Runaway: A Twist of Fate - Nicht davonlaufen! Unsere Komplettlösung hilft

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/27Bild 50/761/76
Brian bricht aus!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ins Casino kommen wir nicht ohne weiteres, weil Kurgan den Schlüssel von innen hat stecken lassen. Durch die Lüftungsschächte könnten wir es versuchen, aber der einzige, den wir erreichen können, befindet sich in unserem Zimmer auf der linken Seite, Raum 304. Dort werden wir zunächst von unserem Pantomimenfreund Marcelo begrüßt, indem er uns eine imaginäre Blume schenkt – ihr eingebildeter Duft ist herrlich!

Zu unserer Ernüchterung stellen wir fest, dass wir unmöglich in den Lüftungsschacht über dem Schrank kommen, weil er zu verwinkelt ist – Brian müsste schon ein Schlangenmensch sein, um sich dort hineinzuzwängen. Wie wir im Gespräch mit Marcelo erfahren, ist er zufälligerweise neben seiner Pantomimenkarriere auch noch ein Schlangenmensch und seine größte Nummer ist das "Hineinzwängen in eine imaginäre Kiste".

Runaway: A Twist of Fate - Nicht davonlaufen! Unsere Komplettlösung hilft

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/27Bild 50/761/76
Marcelo hat Ansprüche, immerhin ist er ein Star unter den Irren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Marcelo möchte sich nicht in den Lüftungsschacht zwängen, das ist unter seinem Niveau, seinen Kistentrick würde er uns aber vorführen. Durch Nachfragen erfahren wir, wie seine imaginäre Kiste ausgesehen hat – und haben sie prompt im Inventar. Wenn wir ihn allerdings zu seinem Trick auffordern, indem wir ihm die Kiste geben, teilt uns der biegsame Marcelo mit, dass er keinesfalls ohne Hosenträger auftritt. Wenn es doch nur einmal einfach wär...

Runaway: A Twist of Fate - Nintendo DS Trailer4 weitere Videos

Auf der Suche nach Hosenträgern begeben wir uns in den Gemeinschaftsraum und werden von der rüden Miss Palmer sofort mit Medikamenten vollgepumpt – draußen vor der Tür allerdings spucken wir die Kapsel automatisch wieder aus. Miss Palmer hat uns aber einen Hinweis gegeben: Kurgan hat sich an unserem Kopfkissen zu schaffen gemacht. Und tatsächlich, zurück in unserem Zimmer finden wir unter unserem Kissen auf der rechten Seite neben unseren Hustenbonbons auch ein Messer, das Kurgan dort platziert hat.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: