Die Macher von Infestation: Survivor Stories (ehemals The War Z) arbeiten an einem neuen Zombie-MMO, das auf den Namen Romero's Aftermath hört. Beschrieben wird dieses als geistiger Nachfolger von The War Z.

Hinter dem Ganzen steckt als "kreative Kraft" übrigens der Sohn von George A. Romero, nämlich George Cameron Romero. George A. Romero ist ein bekannter US-Regisseur und Autor, der unter anderem für Filme wie Zombie, Die Nacht der lebenden Toden und Crazies sorgte.

Entwickler Free Reign East zufolge entschied man sich für ein neues Spiel, da die geplanten Änderungen nicht in das bereits existierende Spiel hätten einfließen können. Sie wären nicht möglich gewesen, zumal man sich von Publisher OP Productions LLC trennte.

Romero's Aftermath ist via Early Access (siehe Link weiter unten) verfügbar und bietet unter anderem Crafting, Charakter-Anpassung und einiges mehr. Wer mindestens 100 Stunden Infestation: Survivor Stories gespielt und mindestens 25 Dollar für virtuelle Währung ausgegeben haben sollte, erhält kostenlos Zugang zu der Alpha. Alternativ muss man über einen Pioneer- oder Legendary-Account mit über 50 Stunden Spielzeit verfügen, um kostenlos an der Alpha teilzunehmen. Alle anderen zahlen 14,99 US-Dollar.

Romero's Aftermath erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.