RollerCoaster Tycoon World - Infos

Über 10 Jahre ist es her, dass Atari und zuletzt mit einem vollwertigen Parkmanager-Spiel beglückt hat, wenn man mal von dem F2P-Ableger für iOS und Android absieht.
Scheinbar hat auch Atari diese Marktlücke entdeckt und werkelt derzeit an dem neuesten Ableger der beliebten Aufbaureihe. Dieser nennt sich Rollercoaster Tycoon World, ein erster offizieller Teaser-Trailer wurde auf der PAX 2014 veröffentlicht.

Entwicklerwechsel und andere Probleme

Mittlerweile hat das Spiel schon mehrere Entwicklerwechsel hinter sich. Nach Pipeworks Software und Area 52 wird das Spiel nun von Nvizzio Creations entwickelt, die sich bereits für den Vorgänger verantwortlich zeichneten.

Ein erster Gameplay-Trailer wurde im März 2015 veröffentlicht. Die Reaktionen darauf waren gemischt – die Grafik läge auf dem Niveau des zehn Jahre alten Vorgängers, war ein oft gehörter Vorwurf der Kritiker.
Auch der Beta-Test im November 2015 wurde von der Fan-Gemeinde eher negativ aufgenommen. Atari gelobt Besserung und verschob kurzerhand den Release auf Frühjahr 2016.

Spielerisch bleibt alles beim Alten

Spielerisch dürfte sich der neueste Teil von Rollercoaster Tycoon nicht von seinen Vorgängern unterscheiden. Noch immer werdet ihr als Manager eines Vergnügungsparks fungieren.

Noch immer werdet ihr euch um die Belange eurer Besucher kümmern, also Fressbuden, Trinkstände und Souvenirläden platzieren müssen.

Und noch immer werdet ihr die Ausgaben und Einnahmen des Parks im Auge behalten müssen.

Technisch wird alles neu

Während spielerisch alles beim Alten bleibt, wird die Technik auf den aktuellen Stand gebracht. Anstatt wie in den Vorgängern jedes Achterbahnteil einzeln verlegen zu müssen, wird es nun möglich sein, die Achterbahnelemente in Echtzeit zu drehen, ziehen und zu biegen.

In einem Entwickler-Tagebuch sprachen die Entwickler unter anderem von einer Mehrkernunterstützung und 64-Bit-Support. Ähnlich wie bei Cities: Skylines wird der Steam Workshop von Anfang an zur Verfügung stehen – Spieler können also auf die Kreationen anderer User zugreifen.

Das Spiel erscheint exklusiv auf Steam für PC.

Tipps, Tricks & Guides zu RollerCoaster Tycoon World