RollerCoaster Tycoon World wird am 10. Dezember 2015 erscheinen, wie Atari bekannt gibt. Ab sofort nimmt man über Steam Vorbestellungen an: die Standard Edition kostet 45,99 Euro, die Deluxe Edition liegt bei 54,99 Euro.

RollerCoaster Tycoon World - Termin für Rückkehr der Kult-Aufbaureihe steht

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuRollerCoaster Tycoon World
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 10/111/11
RollerCoaster Tycoon World macht mit der neuen Grafik einen besseren Eindruck.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Alle Vorbesteller erhalten Zugang zu zwei exklusiven Beta-Programmen (Ende Oktober und November) sowie fünf "Special Peep Skins". Die Deluxe Edition enthält zusätzlich zwei einzigartige Baukarten, zusätzliche Terrains, ein digitales Artbook sowie das klassische Panda-Maskottchen.

RollerCoaster Tycoon World stand in der Vergangenheit in der Kritik, allen voran was die betagte Optik des Spiels betraf. Fans befürchteten das Schlimmste, glänzte Atari nicht gerade bei den jüngsten Veröffentlichungen.

Doch hinter den Kulissen hat sich etwas getan, vor nicht allzu langer Zeit kam es zu einem erneuten Entwickler-Wechsel und einer Verschiebung des Veröffentlichungszeitraums, womit auf das Feedback der Community eingegangen werden sollte. Inzwischen arbeitet Nvizzio Creations an dem Spiel und holte sich dafür Unterstützung von der bekannten US-Freizeitpark-Kette Six Flags.

Und tatsächlich: das erst kürzlich veröffentlichte In-game-Material unterscheidet sich deutlich von dem, was Atari ursprünglich zeigte. Auch die vorgestellten Werkzeuge für den Bau des virtuellen Vergnügungsparks sowie die versprochenen Features kommen bei vielen Fans gut an.

Ataris Chief Executive Officer Fred Chesnais verspricht, den Geist der Serie erneut einzufangen und gleichzeitig ein Erlebnis der nächsten Generation zu bieten: "Indem wir uns sehr stark auf den die Bau von Achterbahnen, gut fundierte Simulationen, Features zur persönlichen Anpassung und nutzergenerierten Inhalt konzentrieren, bieten wir allen Nutzern, vom Gelegenheitsspieler bis hin zum eingefleischten RollerCoaster Tycoon-Fan ein Spiel, das sie wiedererkennen und genießen, aber auf eine völlig neue Art erleben."

Und sollte RollerCoaster Tycoon World am Ende doch nichts werden, so bleibt noch das 2016 erscheinende Planet Coaster des ehemaligen 'RollerCoaster Tycoon '-Entwicklers Frontier Developments (Elite: Dangerous).

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

RollerCoaster Tycoon World ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.