Jetzt, wo sich so langsam aber sicher der Episode VII-Staub gelegt hat, rücken wieder andere Star Wars-Produktionen in den Fokus. Und zu Regisseur Gareth Edwards' Rogue One - A Star Wars Story gibt es brandneue Gerüchte.

Rogue One: A Star Wars Story - Gerücht: AT-ATs, Shadowtroopers und definitiv Darth Vader

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
Was erwartet das Team in Rogue One - A Star Wars Story?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

ACHTUNG: SPOILERGEFAHR! Das Folgende könnte unter Umständen spoilerlastige Details beinhalten. Auch wenn es sich bei allem bloß um Gerüchte handelt, könnte das ein oder andere dabei der Wahrheit entsprechen. Wer nicht gespoilert werden möchte, sollte nicht mehr weiterlesen!

Bis auf die Prämisse ist noch nicht allzu viel über Regisseur Gareth Edwards' Rogue One - A Star Wars Story, dem ersten Spin-off des Star Wars-Universums bekannt. Defintiv wird es um den Raub der Pläne zum Todesstern gehen. An anderer Stelle hieß es, Mads Mikkelsen werden einen Wissenschaftler namens Galen spielen, der dem Imperium bei der Realisierung des geonosianischen Todesstern-Projekts behilflich war. Ähnlich dem Physiker Robert Oppenheimer, der den US-Amerikanern beim Manhattan-Projekt dabei half, die Atombombe zu bauen, bereut Galen seine Taten und nimmt Kontakt zu seiner, von Felicity Jones dargestellten Tochter auf, um die Dinge wieder ins Lot zu bringen.

Der neue Android wird alle Blicke auf sich ziehen

Einer der Hauptcharaktere wird auf den Namen Cashen hören. Wer das ist und wer ihn oder sie spielt, ist nicht bekannt. Dafür soll offenbar auch erneut ein dunkelfarbiger Android dabei sein, der als "Scene Stealer", also als kommender Publikumsliebling bezeichnet wird. Dieser Android gehörte eigentlich dem Imperium, wurde aber von den Rebellen gestohlen und umprogrammiert, so dass er nun aufseiten der Rebellen agiert. Er soll im Prinzip C-3PO ähneln. Dies könnte unter Umständen auch die Rolle von Alan Tudyk sein, der ja bekanntlich eine Motion Performance-Rolle übernimmt, also einen Charakter, der erst animiert werden muss.

Es wird martialisch zugehen

Edwards will Rogue One düster und in bester Kriegsfilm-Manier inszenieren. Und dafür sprechen auch die Gerüchte zu einigen im Film auftauchenden Objekten. Zum einen sollen die Shadowtroopers auftauchen, die den Death Troopers nachempfunden sein sollen. Einen Hinweis gab bereits Schauspieler Donnie Yen über Twitter. Allerdings spricht dagegen, dass Edwards bereits meinte, dass die Jedi und generell die Macht eine kleine bis keine Rolle spielen soll. Und die Shadowtrooper sind nun mal Dark Jedi-Stormtrooper-Hybriden.

Ziemlich sicher ist dagegen das Gerücht, wonach es ein neues TIE-Fighter-Design sowie AT-ATs geben wird. Immerhin will Edwards das Kriegsszenario einfangen. Und bedrohliche AT-ATs bei Nacht und starkem Regen dürften ziemlich düster und bedrohlich rüberkommen.

Darth Vader mit großer Rolle

Und natürlich darf auch Darth Vader nicht fehlen. Es heißt bereits, dass Darth Vader im alten Episode IV-Design zurückkehren soll. Selbst James Earl Jones soll wieder als seine Stimme an Bord sein. JoBlo will erfahren haben, dass der mächtige Sith Lord definitiv auftauchen wird. Man darf also gespannt sein.

Rogue One: A Star Wars Story - Gerücht: AT-ATs, Shadowtroopers und definitiv Darth Vader

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
Darth Vader soll ebenfalls erscheinen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Heute ist auch die Nürnberger Spielwarenmesse gestartet. Auch Disney ist mit von der Partie und hat selbstverständlich auch ein Star Wars-Display mit dabei. So sind etwa diese drei Kostüme aus Rogue One zu sehen:

Nach einer Idee von Lucasfilm Chief Creative Officer John Knoll verfasste Gary Whitta das Drehbuch, stieg aber später wieder aus und Chris Weitz übernahm. Allerdings heißt es, dass Christopher McQuarrie als Script Doctor an Bord geholt wurde, um das Drehbuch "zu retten".

Edwards' Kriegsfilm im Star Wars-Setting bietet einen illustren Cast mit Felicity Jones, Diego Luna, Ben Mendelsohn, Donnie Yen, Jiang Wen, Forest Whitaker, Mads Mikkelsen, Alan Tudyk und Riz Ahmed.

Rogue One - A Star Wars Story startet voraussichtlich am 15. Dezember 2016 in den hiesigen Kinos.

Ein weiteres Video

Star Wars - Die besten weiblichen "Star Wars"-Cosplays. Vorsicht: sexy!

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (118 Bilder)