Rockstar Games hat ca. ein duzend Stellenausschreibungen für fast alle seine Niederlassungen ausgeschrieben. Gesucht werden speziell Entwickler mit „Erfahrung in der Entwicklung von Third-Person Action Spielen“.

Rockstar Games - Weltweit Entwickler für neues Third-Person Actionspiel gesucht

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuRockstar Games
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 30/311/31
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Es ist hierbei allerdings unklar, ob es sich um die Entwicklung von Grand Theft Auto 5 handelt, dessen neuer Spielort gerüchteweise in Hollywood sein soll, oder möglicherweise um einen neuen Teil der Max Payne Serie.

Aus den einzelnen Jobbeschreibungen geht hervor, dass es sich auf jeden Fall um ein Spiel mit einem umfangreichen Online-Multiplayer-Modus handeln muss, der über Communityfunktionen verfügt. Sogar von einer Verbindungsmöglichkeit zu Facebook ist die Rede. Außerdem sollen alle Systeme integriert werden, da die Programmierer sich sowohl mit Windowsplattformen also auch mit Xbox 360 und PlayStation 3 auskennen sollen.

Interessant ist allerdings, dass für den KI-Entwickler zunächst Voraussetzung ist, dass er umfangreiche Erfahrungen in der KI-Programmierung für Xbox 360 und PlayStation 3 haben soll.

Es ist somit auch durchaus möglich, dass zwei Spiele gleichzeitig entwickelt werden. Eines, das auf allen Plattformen erscheine wird und sozial vernetzt werden kann – und ein weiteres, dass rein konsolenspezifisch ist.

Nun, wir werden uns wohl oder übel noch ein wenig in Geduld üben müssen, bis wir erfahren, worum es nun genau geht. Die Vermutung, dass es sich bei dem angedachten Titel um einen GTA-Nachfolger handelt, lässt sich allerhöchstens darauf stützen, dass gestern erst das Gerücht über den neuen Spielort laut wurde.