Zwar mag sich Rockstar Games derzeit in erster Linie auf Grand Theft Auto Online konzentrieren, das bedeutet aber nicht, dass das Studio nicht an einem neuen Titel werkelt. Eine Stellenanzeige deutet nun darauf, dass Rockstar Toronto an einem asymmetrischen Koop-Stealth-Titel arbeitet.

Rockstar Games - Rockstar Games arbeitet an einem asymmetrischen Koop-Stealth-Titel - Agent?

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/20Bild 30/491/49
Wird es eine neue IP oder eine Fortsetzung eines bestehenden Titels?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ein Koop-Stealth-Spiel mit Sandbox-Charakter? Von Rockstar Games? Da kämen einige Titel in Betracht, auf die das zutreffen könnte: Manhunt, Bully, Red Dead Redemption, The Warriors, ja sogar Max Payne könnte in einem solchen Szenario stattfinden.

Die von Rockstar Toronto veröffentlichte Stellenanzeige betrifft die Position Gameplay Designer und setzt voraus, dass sich die Bewerber bereits mit den Punkten Einzelspieler- und Mehrspieler-Sandbox-Umgebungen, zerstörbaren Umgebungen, Ragdoll-Physiken und asymmetrischen Stealth-Szenarien auseinandergesetzt haben.

Unter dem genannten Aufgabenbereich zählen unter anderem physikalisch korrekte Auswirkungen auf Charaktere, KI-Verhalten, Waffen-Feintuning und AAA-Gameplay-Mechaniken. Das lässt in Verbindung mit der Beschreibung eines kooperativen und asymmetrischen Stealth-Titels in einer Sandbox-Umgebung darauf schließen, dass es sich hierbei um ein kooperatives und kompetitives Multiplayer-Spiel handelt, in dem zwei oder mehrere Teams gegeneinander antreten müssen. Rockstar Toronto zeichnete bereits für Umsetzungen von Grand Theft Auto 4, Manhunt 2 und Bully verantwortlich. Außerdem entwickelte das Studio The Warriors.

Interessant wären diese Details in Bezug auf ein Spiel, das Rockstar Games auf der E3 2009 exklusiv für die PS3 ankündigte und später cancelte - Agent. Das Spiel sollte im Kalten Krieg angesiedelt sein und sich um Spionage, politische Morde und taktische Kriegsführung drehen. Rockstar Games wollte mit diesem Titel nicht weniger als "eine neue Videospiel-Erfahrung bieten, die man so noch nie zuvor gesehen hat."

Was denkt ihr? Was könnte sich hinter diesem Projekt verstecken?

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)