Ok, zumindest im Falle von Grand Theft Auto 5 darf man davon ausgehen, es früher oder später auch auf dem PC spielen zu können. Schließlich erschienen die wichtigsten Ableger der Reihe bisher immer für den Rechenknecht und Amazon listet eine PC-Version schon seit Monaten zum Vorbestellen.

Rockstar Games - Erscheinen Red Dead Redemption und GTA 5 für den PC?

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 30/341/34
Erscheint der Western-Kracher doch noch für den PC?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Es gibt wohl kaum Zweifel an einer PC-Version von GTA 5. Was aber ist mit Red Dead Redemption? Eine Stellenanzeige von Rockstar deutet an, dass eben genau jene beiden Spiele für den PC erscheinen könnten. Hier sucht man einen Grafik-Programmierer, der Rockstar Leeds (Grand Theft Auto: Chinatown Wars) dabei helfen soll, aktuelle Spiele (beachtet die Mehrzahl) auf den PC zu portieren.

Und damit dürfte zumindest Grand Theft Auto 5, möglicherweise aber auch Red Dead Redemption gemeint sein. Von L.A. Noire und Max Payne 3 existieren schließlich PC-Versionen. Und andere "aktuelle Spiele" hat Rockstar derzeit nicht.

Auf der anderen Seite wäre es selbst für Rockstar ziemlich spät, erst jetzt mit einer PC-Version von Red Dead Redemption nachzurücken. Die PC-Versionen von GTA 4 und L.A. Noire wurden schließlich acht Monate nach der Veröffentlichungen der Konsolen-Fassungen herausgebracht.

Mitbringen sollte der MItarbeiter auf jeden Fall Erfahrung mit der Xbox 360 und dem PC. Damit ist also schon beinahe ausgeschlossen, dass Rockstar noch unangekündigte Titel für Next-Gen-Plattformen meint.

Übrigens wird Rockstar heute um 16 Uhr den ersten Gameplay-Trailer zu Grand Theft Auto 5 veröffentlichen.