Das Musikspiel Rocksmith 2014 wird auch für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen, wie Ubisoft bekannt gibt. Als Termin wird der 6. November 2014 angegeben.

Die Version für die PlayStation 4 unterstützt Remote Play mit der Vita. Hier sollen sich dann etwa noch nicht freigespielte Songs auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad einsehen lassen können, ohne dass man im Vorfeld eine bestimmte Punktzahl erreicht haben oder spezielle Eingaben getätigt haben muss.

Diese Funktion eignet sich laut Ubisoft für all diejenigen, die sich einen Song in seiner gesamten Länge anschauen wollen, um so bestimmte Passagen zu lernen oder in einem anderen Raum zu üben.

Sollet ihr schon die Version für Xbox 360 bzw. Xbox One besitzen und auf die aktuelle Konsolen-Generation wechseln wollen, dann könnt ihr zumindest eure bereits erworbene Song-Bibliothek ohne zusätzliche Kosten importieren. Das geht von Xbox 360 zu Xbox One und von PlayStation 3 zu PlayStation 4.

Die Standard-Version des Spiels wird das sogenannte Rocksmith Real Tone Cable enthalten. Das ist ein 1/4-zu-USB-Kabel, mit dem ihr eure Gitarre (muss natürlich entsprechenden Eingang besitzen) an Konsolen und auch PC sowie Mac anschließen könnt. Hiermit wird das analoge Signal digital umgewandelt.

Die Rocksmith 2014 Edition bietet über 50 Songs und lässt euch mehr als 300 weitere kaufen.

Rocksmith 2014 ist für PC, PS3, Xbox 360, seit dem 06. November 2014 für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.