Update: Entwickler Psyonix gab via Twitter bekannt, dass Rocket League im April den Basketball-Modus bekommt. Einen taggenauen Termin nannte man jedoch nicht. Damit ist aber zumindest klar, nicht mehr allzu lange darauf warten zu müssen.

Einen kleinen Eindruck verschafft euch das animierte Bild folgend.

Ursprüngliche Meldung: Der Multiplayer-Spaß Rocket League bekommt einen Basketball-Modus, wie Entwickler Psyonix via Twitter andeutete. Der nennt sich League Hoops bietet riesige Körbe auf jeder Seite, in die die Bälle natürlich von oben geschleudert werden müssen.

Rocket League - Basketball-Modus kommt im April

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuRocket League
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
Bald ist auch Basketball ein Thema.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie das Ganze dann aussieht, zeigt das erste Bild dazu. Unklar bleibt, wann der neue Modus genau Einzug halten wird. Da von "Der März-Wahnsinn ist nur um die Ecke" die Rede ist, darf man wohl von einer sehr baldigen Veröffentlichung ausgehen.

Rocket League geht damit einen etwas anderen Weg, denn das Spiel konzentriert sich vom Prinzip her auf Fußball, wobei die Spieler hier Autos darstellen. Zuvor gab es schon einen Eishockey-Modus, doch mit Basketball würde das Gameplay ein wenig auf den Kopf gestellt werden.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Rocket League

Rocket League - Trailer zur BoxversionEin weiteres Video

Rocket League ist bereits für PS4 & Xbox One erhältlich und erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.