Cross-Platform-Play steht für Rocket League ab heute auf der Xbox One zur Verfügung. Ab dem heutigen Tag (voraussichtlich gegen Mitternacht erst) können Xbox-Spieler somit erstmals mit PC-Besitzern um Tore spielen.

Rocket League - Cross-Platform-Play ab heute zwischen PC und Xbox One

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuRocket League
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/1
Ab heute können PC- und Xbox-Spieler gemeinsam spielen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Psyonix VP Jeremy Dunham sagt dazu: "Wir sind wirklich erfreut, 'Xbox One'- und PC-Spieler zusammenzubringen. Cross-Network-Play war etwas, das Xbox-Spieler von uns seit dem Tag der Veröffentlichung des Spiels verlangten. Aufgrund der neuen Cross-Network-Politik von Microsoft sind wir stolz, es den Spielern bieten zu können."

Auf der Xbox One bekommt ihr Rocket League diese Woche für 16,99 Euro – normalerweise kostet es dort 19,99 Euro. Die Xbox-Fassung enthält als Boni exklusive Battle-Cars, darunter den Halo "HogSticker", eine alternative Variante des Warthogs, und den Gears of War "Armadillo.

Cross-Platform-Play - Xbox und PS4 später möglich

Dass Cross-Platform-Play zwischen PC- und Xbox-Version geplant kommt, ist nicht gerade neu. Im März dieses Jahres kündigte Microsoft den Schritt an und meinte, dass Spieler künftig sowohl auf Xbox One als auch Windows 10 gegen Besitzer anderer PCs bzw. Konsolen antreten können. Rocket League ist das erste Spiel, das dieses Feature unterstützt.

Xbox-PS4-Cross-Play könnte ebenfalls folgen, denn im März noch verriet das Studio, die technischen Hürden gemeistert zu haben: "Die einzige Sache, die wir jetzt noch tun müssen, ist herauszufinden, wo wir politisch gesehen mit ihnen [Microsoft und Sony] stehen. Und danach geht es mit Volldampf voran, um die Lösung fertigzustellen, mit der wir bereits angefangen haben."

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Rocket League

Rocket League - Trailer zur BoxversionEin weiteres Video

Rocket League ist bereits für PS4 & Xbox One erhältlich und erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.