Auch das zweite Spiel des ROCCAT WC3 Cup ist nun entschieden. Hier unser Live-Bericht:

Im zweiten Spiel traten der Nachtelf SaSe und der Human XyLigan auf Twisted Meadows aufeinander. Das Spiel begann auf Seiten von XyLigan klassisch. Im Powerbuild-Verfahren baute er seinen Altar um möglichst schnell das Goblin Labor neben seiner Basis creepen zu können und danach eine Expansion zu errichten. SaSe hingegen spielte eine ungewohnte Taktik mit der Dark Ranger als erstem Helden und vielen Tier1 sowie gekauften Einheiten. Grade als die Expansion von XyLigan errichtet wurde, griff der Schwede die Basis seines Kontrahenten an. Durch die vielen Einheiten und die Skelette der Dark Ranger, verlor der Russe ein Großteil seiner Armee und der Arbeiter in der Basis. Zwar konnte er den ersten Angriff nochmal zurück schlagen, doch gegen die zweite Welle hatte er keine Chance und so musste er seine Basis aufgeben. Das Spiel war zu dem Zeitpunkt schon verloren, doch konnte er seine Niederlage durch einige schöne Aktionen noch hinauszögern. Nach 31 Minuten sah er jedoch seine Niederlage ein und verließ das Spiel.

Das Replay findet ihr wie immer in unserem Download-Bereich . Mehr Infos zum ROCCAT WC3 Cup findet ihr hier .