Optimal ist es, wenn ihr diese Mission unmittelbar erledigt, nachdem ihr Eldric und den Dämonenjägern beim Zerstören des Kristallportals in Calador geholfen habt, denn ihr seid dann schon ziemlich in der Nähe der Ruine, auf die Eldric euch verwiesen hat. So oder so müsst ihr Eldric vorher helfen, alle Teleporter in Calador zu aktivieren, damit er euch auf die andere Seite des Lavastroms bringt.

Um in die Ruine zu gelangen, müsst ihr euch ihr von Osten her nähern, mit anderen Worten, ihr müsst vom Teleporter aus nach Südosten und den Umweg durch den Sumpf nehmen. Auf dem Weg trefft ihr auf einige Gegner, vor allem Skelette, Schergen und ein paar schwarze Ghule. Ihr könnt hier auch ein paar Nebenquests erledigen, wenn ihr mit den Leuten sprecht, die in der Sumpfhütte wohnen. In der Ruine erwartet euch etwa ein halbes Dutzend weiterer Skelette. Unter ihnen ist auch ein Zauberer. Seid vorsichtig, dass ihr nicht zu schnell vorgeht, sonst habt ihr ganz schnell alle Skelette gleichzeitig gegen euch.

Haltet euch in der unteren Etage und folgt der Markierung nach Westen zu einem Steinaltar unter einer Überdachung, auf dem eine Schriftrolle mit dem Namen „Nekroimortar“ liegt. Das ist der Spruch, den ihr braucht. Ihr könnt die Ruinen noch weiter erforschen, wenn ihr in der oberen Etage einen Papageienflug benutzt, könnt ihr, wenn ihr zu der gegenüberliegenden Treppe fliegt, könnt ihr den Griff des Krönungsschwertes finden, einer ziemlich guten Nahkampfwaffe, die ihr aber erst zusammensetzen müsst.

Risen 3: Titan Lords - Erster CGI TrailerEin weiteres Video

Wenn ihr fertig seid, könnt ihr zu Eldric zurückkehren. Zeigt ihm die Schriftrolle und er bestätigt, dass es sich um den Zauberspruch handelt, den ihr braucht, um eure Seele wiederherzustellen. Damit ist diese kurze und einfache Mission auch schon wieder beendet. Sofern ihr bereits alle Zauberer rekrutiert habt, könnt ihr euch nun dem sicheren Ort widmen, oder, wenn das auch schon erledigt ist, zum Ritual übergehen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: